Remscheid, Solingen, Wuppertal: Das Bergische Städtedreieck

Starke Unternehmerregion. Industrielle Herzkammer Nordrhein-Westfalens. Zusammenarbeit aus Tradition.

Auf diesen Seiten haben wir Ihnen alle Informationen rund um den Wirtschaftsstandort Bergisches Städtedreieck zusammengestellt: Die Erfolgsgeschichten zeigen einen kleinen Ausschnitt der Leistungsfähigkeit, Flexibilität und Innovationskraft unserer bergischen Unternehmen. Alle Fakten zum Standort, unsere Zukunftsstrategie und unsere Netzwerke haben wir Ihnen kompakt zusammengestellt. Für Unternehmen bieten wir zahlreiche Serviceangebote – ob zur Beratung, zur Kunden- und Lieferantensuche, zum Tagen oder zum Flächenangebot. Außerdem sind wir als Träger der Regionalagentur Anlaufstelle für alle Belange der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungsförderung des Landes in der Region.
Auch der Tourismus ist ein Wirtschaftsfaktor im Bergischen Städtedreieck: Wir haben mit einem einzigartigen Angebot in der Kombination aus Industriekultur und atemberaubender Landschaft einiges zu bieten!
Schnittstelle und Treiber der regionalen Kooperation ist die Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft. Diese ist aus dem Zusammenschluss der Bergischen Entwicklungsagentur und der Regionalagentur Bergisches Städtedreieck entstanden.

Wir laden Sie ein, schauen Sie sich um und unternehmen Sie etwas mit uns!


Studie ermittelt Zukunftsszenario

Wie steht es um die Automotive-Region Bergisches Städtedreieck?

Fast ein Drittel aller Automobilzulieferer Nordrhein-Westfalens sind in dem Dreieck Remscheid, Solingen und Wuppertal angesiedelt. Wie sieht für sie die Zukunft aus? Eine erste Studie hat die Auswirkungen der Trends Elektromobilität und autonomes Fahren ausgelotet.

Die Studie steht hier zum Download bereit: www.zukunftsstudie-automotive.de

Nachrichten

EU-Förderung für Projekte im Städtedreieck

15.02.2019 – Wie das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen heute mitteilte, werden zwei Projekte aus dem Städtedreieck zur Förderung empfohlen: das Kompetenzzentrum Autonomes Fahren, das die Bergische Universität Wuppertal und die Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft (BSW) eingereicht haben, und das Projekt „Urbane Produktion“, das die BSW entwickelt hat.Mehr

Barcamp Maschinensicherheit

05.02.2019 – Auf Augenhöhe tauschten sich Ende Januar Maschinenbauer aus der Region aus: Konstrukteure und Nutzer gaben einander Erfahrungen und Kenntnisse zum Thema Sicherheit weiter. Dieser Austausch wurde vom Maschinenbau Netzwerk Bergisch Land, der Bergischen Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft und dem IQZ gemeinsam durchgeführt. Mehr

Reisen für Alle: Barrierefreiheit für Haus Müngsten geprüft

31.01.2019 – Auch das leistet der Bergisches Land Tourismus Marketing e.V.: Einige Mitarbeiter sind so ausgebildet, dass sie die touristischen Leistungsträger der Region auf ihre Barrierefreiheit prüfen können. Haus Müngsten ist diesen Schritt gegangen und hat sich „erheben“ lassen. Es ist jetzt auf der Plattform www.reisen-fuer-alle.de abgebildet.Mehr

Heimat. Zukunft. Kooperation.

Ein Film über das Bergische Städtedreieck


Was bedeutet den Menschen Heimat im Bergischen Städtedreieck? Wie gestalten sie Zukunft? Welche Chancen bieten Kooperationen? zur größeren Version

Damastmesser von Franz Güde GmbH

Suche