Remscheid, Solingen, Wuppertal: Das Bergische Städtedreieck

Starke Unternehmerregion. Industrielle Herzkammer Nordrhein-Westfalens. Zusammenarbeit aus Tradition.

Auf diesen Seiten haben wir Ihnen alle Informationen rund um den Wirtschaftsstandort Bergisches Städtedreieck zusammengestellt: Die Erfolgsgeschichten zeigen einen kleinen Ausschnitt der Leistungsfähigkeit, Flexibilität und Innovationskraft unserer bergischen Unternehmen. Alle Fakten zum Standort, unsere Zukunftsstrategie und unsere Netzwerke haben wir Ihnen kompakt zusammengestellt. Für Unternehmen bieten wir zahlreiche Serviceangebote – ob zur Beratung, zur Kunden- und Lieferantensuche, zum Tagen oder zum Flächenangebot. Außerdem sind wir als Träger der Regionalagentur Anlaufstelle für alle Belange der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungsförderung des Landes in der Region.
Auch der Tourismus ist ein Wirtschaftsfaktor im Bergischen Städtedreieck: Wir haben mit einem einzigartigen Angebot in der Kombination aus Industriekultur und atemberaubender Landschaft einiges zu bieten!
Schnittstelle und Treiber der regionalen Kooperation ist die Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft. Diese ist aus dem Zusammenschluss der Bergischen Entwicklungsagentur und der Regionalagentur Bergisches Städtedreieck entstanden.

Wir laden Sie ein, schauen Sie sich um und unternehmen Sie etwas mit uns!


Studie ermittelt Zukunftsszenario

Wie steht es um die Automotive-Region Bergisches Städtedreieck?

Fast ein Drittel aller Automobilzulieferer Nordrhein-Westfalens sind in dem Dreieck Remscheid, Solingen und Wuppertal angesiedelt. Wie sieht für sie die Zukunft aus? Eine erste Studie hat die Auswirkungen der Trends Elektromobilität und autonomes Fahren ausgelotet.

Die Studie steht hier zum Download bereit: www.zukunftsstudie-automotive.de

Nachrichten

Städtedreieck besucht Deutsch-Chinesischen Automobilkongress in im Großraum Shanghai

29.11.2018 – Noch bis zum 1. Dezember weilt eine Delegation aus dem Städtedreieck zum Thema „Austausch und Kooperation der Automobilunternehmen“ in Shanghai. Zum Auftakt fand eine Diskussion über die Förderung der bilateralen Investitionsentwicklung für Automobilzulieferer und den Aufbau einer entsprechenden Kooperationsplattform statt. Für die Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH nahm BSW-Geschäftsführer Stephan A. Vogelskamp teil.Mehr

0-Euro-Schein auch beim Bergisch Land Tourismus Marketing e.V. erhältlich

21.11.2018 – Man kann zwar nicht mit ihm nicht bezahlen. Aber als Souvenir und als Sammlerstück hat der Geldschein einen ganz individuellen Wert. Es ist ein Schein mit allem, was dazugehört: gedruckt auf echtem Europapier, 135 mm × 74 mm groß, und er verfügt über die üblichen Sicherheitsmerkmale wie Wasserzeichen, Hologramm, transparentes Fenster, Kupferstreifen und eine individuelle Seriennummer. Der neue Schein zeigt die neue Schwebebahn. Die Gelenktriebwagen (GTW) 15 sind die jüngsten in der langen Geschichte des 1901 eröffneten, weltberühmten Transportsystems. Mehr

Belgische und niederländische Journalisten und Reiseveranstalter recherchieren im Bergischen

31.10.2018 – Drei Tage lang konnten Medienvertreter und Reiseanbieter aus den beiden Nachbarländern das Bergische kennenlernen. Von Wuppertal über Solingen bis nach Lindlar reichte das Programm der Recherchereise. Organisiert wurde sie vom Bergisch Land Tourismus Marketing e.V. (BLTM) und von „Das Bergische“ gemeinsam. „Urbane und ländliche Qualitäten, Stadtkultur und Natur nebeneinander – die Kooperation der Bergischen Drei mit der Tourismusregion „Das Bergische“ hat sich an diesen Tagen als sehr fruchtbar erwiesen“, so Sylke Lukas vom BLTM.Mehr

Heimat. Zukunft. Kooperation.

Ein Film über das Bergische Städtedreieck


Was bedeutet den Menschen Heimat im Bergischen Städtedreieck? Wie gestalten sie Zukunft? Welche Chancen bieten Kooperationen? zur größeren Version

Damastmesser von Franz Güde GmbH

Suche