Austausch: Bergische Stadtspitzen und Landtagsabgeordnete

04.02.2020 – Die Stadtspitzen der Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal trafen letzte Woche auf ihre Landtagsabgeordneten in Düsseldorf. Der intensive Austausch zu Themen, Problemen und Projekten im Bergischen Städtedreieck fand damit zum zweiten Mal statt.

Die Idee: Die Städte positionieren ihre - insbesondere auch die regionalen - Anliegen im Landtag, daher war auch die Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mit im Boot.

Neben der Altschuldenproblematik wurden im Gespräch mit den Landtagsabgeordneten Dietmar Bell, Andreas Bialas, Marcel Hafke, Arne Moritz, Jens Nettekoven, Josef Neumann und Sven Wolf auch Themen wie "Mobilität und Infrastrukturförderung" und "Digitale Modellregion" besprochen.

Bereits letzten Sommer wurde in einem ersten Treffen mit den Landtagsabgeordneten der Grundstein für diesen verstärkten Austausch gelegt: Damit die Probleme und Herausforderungen der Region die Vertreter im Landtag schnell und ohne Umwege erreichen, verabredeten die Oberbürgermeister und Stadtdirektoren sowie die BSW mit den Landtagsabgeordneten regelmäßige Gesprächsrunden, um das Städtedreieck nachhaltiger im Landtag zu positionieren. In diesem Jahr sollen zwei weitere Treffen stattfinden.

 

Damastmesser von Franz Güde GmbH

Suche

Termine

Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine.