Remscheid, Solingen, Wuppertal: Das Bergische Städtedreieck

Starke Unternehmerregion. Industrielle Herzkammer Nordrhein-Westfalens. Zusammenarbeit aus Tradition.

Auf diesen Seiten haben wir Ihnen alle Informationen rund um den Wirtschaftsstandort Bergisches Städtedreieck zusammengestellt: Die Erfolgsgeschichten zeigen einen kleinen Ausschnitt der Leistungsfähigkeit, Flexibilität und Innovationskraft unserer bergischen Unternehmen. Alle Fakten zum Standort, unsere Zukunftsstrategie und unsere Netzwerke haben wir Ihnen kompakt zusammengestellt. Für Unternehmen bieten wir zahlreiche Serviceangebote – ob zur Beratung, zur Kunden- und Lieferantensuche, zum Tagen oder zum Flächenangebot. Außerdem sind wir als Träger der Regionalagentur Anlaufstelle für alle Belange der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungsförderung des Landes in der Region.
Auch der Tourismus ist ein Wirtschaftsfaktor im Bergischen Städtedreieck: Wir haben mit einem einzigartigen Angebot in der Kombination aus Industriekultur und atemberaubender Landschaft einiges zu bieten!
Schnittstelle und Treiber der regionalen Kooperation ist die Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft. Diese ist aus dem Zusammenschluss der Bergischen Entwicklungsagentur und der Regionalagentur Bergisches Städtedreieck entstanden.

Wir laden Sie ein, schauen Sie sich um und unternehmen Sie etwas mit uns!


Automotive-Pitch

Ideen für Mobilität von morgen

Wie kann die Mobilität von morgen kundenorientierter, smarter, wegweisender, zukunftsfähiger, innovativer, wirtschaftlicher werden? Wo gibt es da möglicherweise neue Geschäftsfelder? Junge Unternehmen, die dazu gute Ideen haben, sind herzlich eingeladen, sich für den Automotive-Pitch in Wuppertal zu bewerben. Vor einer Vielzahl von Entscheidern können sie präsentieren und damit Kontakte knüpfen.

Bewerbungen an: automotive-pitch@mello.de

Weitere Information

 

Studie ermittelt Zukunftsszenario

Wie steht es um die Automotive-Region Bergisches Städtedreieck?

Fast ein Drittel aller Automobilzulieferer Nordrhein-Westfalens sind in dem Dreieck Remscheid, Solingen und Wuppertal angesiedelt. Wie sieht für sie die Zukunft aus? Eine erste Studie hat die Auswirkungen der Trends Elektromobilität und autonomes Fahren ausgelotet.

www.bergisches-dreieck.de/presse/presseinformation/article/wie-steht-es-um-die-automotive-region-bergisches-staedtedreieck.html

Jahresrückblick 2017!

Das BSW-Jahr 2017 haben wir in einer Broschüre abgebildet. Alle Projekte, an denen wir mit vielen MitstreiterInnen aus dem Städtedreieck zusammengearbeitet haben, sind enthalten. Ein guter Überblick über das, was die Region bewegt.

Broschüre zum Download

 

Müngstener Brücke.

Auf dem Weg zum Welterbe?

Die drei bergischen Großstädte stehen geschlossen hinter dieser Aktion: Die Müngstener Brücke soll zusammen mit vier weiteren ähnlichen Brückenbauwerken in eine gemeinschaftliche Bewerbung zum Weltkulturerbe eingebracht werden. Um so eine serielle Bewerbung zu diskutieren, vorzubereiten, fachlich zu untermauern und letztlich die nächsten Schritte für diesen gemeinsamen Weg zu vereinbaren, fand Ende Oktober ein Fachkongress statt.

Jede dieser Brücken war mit der Fertigstellung der Stolz der jeweiligen Nation. Die fünf Großbrücken sind konstruktiv eng miteinander verwandt und veranschaulichen, wie sich im 19. Jahrhundert Techniken entwickelt haben. Das gemeinsame, internationale Engagement für die Bewerbung kann der Beginn eines neuen kulturellen Austausches der beteiligten Länder sein. Die Atmosphäre auf dem Kongress war außerordentlich kooperativ und optimistisch. So unterzeichneten alle feierlich das Memorandum zur Verabredung der gemeinsamen Bewerbung.

zum Artikel

Nieuws

(Door de voortdurende actualisering is het nieuws alleen in het Duits beschikbaar. Wij verzoeken om uw begrip. Wanneer u vragen heeft, kunt u graag contact met ons opnemen.)

Masterplan „Grünes Städtedreieck – Region mit Weitsicht“

02.07.2018 – Nach einem Jahr intensiver Zusammenarbeit liegt er vor: ein Masterplan, der auf das gesamte Grünflächenpotenzial des Bergischen Städtedreiecks schaut, seine Eigenlogik skizziert und Leitthemen für eine Entwicklung aus einem Guss ermittelt. Der Masterplan wurde jetzt vorgestellt.Lees meer

Starke Regionen, starkes Land: Die neun Regionen NRWs präsentierten sich in Berlin

28.06.2018 – Ob klein oder groß, urban oder ländlich, unkompliziert oder anspruchsvoll – die neun Regionen Nordrhein-Westfalens präsentierten ihre Stärken und Potenziale gestern auf dem Sommerfest der Landesvertretung NRW in Berlin. Unter dem Dach des Zusammenschlusses regionen.NRW verdeutlichten sie das diesjährige Motto des Festes: „Miteinander gestalten, miteinander vernetzen: NRW miteinander“. Die Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft ist Mitglied bei regionen.nrw.Lees meer

BSW ist Partnerin beim Berliner Mobility-Camp am 28. Juni 2018

25.06.2018 – Es war eine ungewöhnliche, ertragreiche Veranstaltung, das erste Mobility Camp in Berlin im letzten Jahr. Neue Aspekte, Denk- und Herangehensweisen zu Themen und Projekten rund um Mobilitätskonzepte der Zukunft waren auch für die Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH inspirierend – insbesondere für die Arbeit an der Cluster-Initiative Automotive. Daher ist die BSW in diesem Jahr wieder Partnerin der Veranstaltung.Lees meer

Heimat. Zukunft. Kooperation.

Ein Film über das Bergische Städtedreieck


Was bedeutet den Menschen Heimat im Bergischen Städtedreieck? Wie gestalten sie Zukunft? Welche Chancen bieten Kooperationen? zur größeren Version

Damastmesser von Franz Güde GmbH

Zoeken

Nieuws

(Door de voortdurende actualisering is het nieuws alleen in het Duits beschikbaar. Wij verzoeken om uw begrip. Wanneer u vragen heeft, kunt u graag contact met ons opnemen.)

Archief