Erfolgsgeschichten

Vom Bergischen Städtedreieck aus schwappte die Welle der Industrialisierung über den gesamten Kontinent. Bis heute ist der Reichtum an neuen Ideen Garant für die wirtschaftliche Prosperität der Region. Nach wie vor erwachsen hier aus pfiffigen Erfindungen Produkte, die Weltrang haben.

Einen kleinen Teil dieses Ideenreichtums stellen wir hier vor: erfolgreiche Ideen, Produkte und Projekte.

Messer
5/11
Franz Güde GmbH

Franz Güde GmbH

Messerserie „Edition Briccole di Venezia“

Aus bestem, rostfreiem Messerstahl in 50 Arbeitsgängen nach alter Solinger Tradition gefertigt, zeichnet sich die EDITION BRICCOLE DI VENEZIA durch die Verwendung von Holz ...

Messer
5/11

Franz Güde GmbH

Messerserie „Edition Briccole di Venezia“

Aus bestem, rostfreiem Messerstahl in 50 Arbeitsgängen nach alter Solinger Tradition gefertigt, zeichnet sich die EDITION BRICCOLE DI VENEZIA durch die Verwendung von Holz der venezianischen Gondel-Pfähle (Briccole) aus.

Diese Pfähle werden nach einigen Jahrzehnten ausgetauscht. Einige davon fanden ihren Weg nach Solingen, wo sie bei Güde in dieser limitierten Sonder-Edition das unvergleichliche Flair der Lagunenmetropole in die Küche bringen.


Franz Güde GmbH
Dr. Karl-Peter Born
Katternberger Straße 175
42655 Solingen
0212 / 81 61 66
info[@]guede-solingen.de
www.guede-solingen.de

 

Baukastensystem
6/11
item Industrietechnik GmbH

item Industrietechnik GmbH

Baureihe D30

Baureihe D30 – das Baukastensystem für Lean Production. Innovation bestimmt den Charakter der Baureihe D30: Selbsterklärende Funktionselemente und einfachste Handhabung. Mit Rohren und ...

Baukastensystem
6/11

item Industrietechnik GmbH

Baureihe D30

Baureihe D30 – das Baukastensystem für Lean Production. Innovation bestimmt den Charakter der Baureihe D30: Selbsterklärende Funktionselemente und einfachste Handhabung. Mit Rohren und Verbindungselementen aus hochfestem Aluminium können flexible Arbeitsvorrichtungen mit einem einzigen Werkzeug direkt am Einsatzort aufgebaut werden. Zuschnittstoleranzen und Winkelfehler werden durch die Verbindungselemente ausgeglichen.

Innovation steckt im Detail: Die zum Patent angemeldete, intelligente Verbindungstechnik ist eine hoch belastbare Klemmverbindung mit Profilen oder glattwandigen Rohren. Der zweiteilige Rohradapter wird ringförmig um das Rohr zusammengefügt und kann mit dem Verbinder in beliebigem Winkel festgespannt werden. Durch vielfältiges Zubehör und die Kombinationsmöglichkeit mit dem item-Systembaukasten entstehen mit der Baureihe D30 besonders effiziente Betriebsmittel.


item Industrietechnik GmbH
Markus Völkel
Dipl. Ind.-Designer
Entwicklung / Development
Friedenstraße 107 - 109
42699 Solingen
0212 / 65 80-300
m.voelkel[@]item24.com
www.item24.com

 

Buch
7/11
BECK UND CONSORTEN GmbH

BECK UND CONSORTEN GmbH

Kompendium Markt- einführungsmanagement

Das „Kompendium Markteinführungs- management“ beschreibt ein Ver­fahren, das die Einführung von Produkten beschleunigt ...

Buch
7/11

BECK UND CONSORTEN GmbH

Kompendium Markt- einführungsmanagement

Das „Kompendium Markteinführungsmanagement“ beschreibt ein modulares Ver­fahren, das die Einführung von Produkten beschleunigt und gleichzeitig die Risiken minimiert.

Ausgehend von der Kernkompetenz des Unternehmens wird aus den Elementen des Kompendiums ein individueller Projektplan für die Markteinführung erstellt. Dieser Projektplan beschreibt Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Termine, enthält die wesentlichen Meilensteine und befüllt planvoll die notwendigen Kennzahlen.

Das Kompendium ist branchenübergreifend einsetzbar, mehrfach erfolgreich in der Praxis getestet und 2009 in Buchform erschienen: „Kompendium für erfolgreiches Markteinführungsmanagement. In 90 Tagen auf die Straße. Leitfaden, Fallbeispiele, Perspektiven.“

BECK UND CONSORTEN GmbH
Joachim Beck
Hofaue 53
42103 Wuppertal
0202 / 250 12 43
beck[@]consorten.de
www.consorten.de

 

Messestände
8/11
Lob-Design

Lob-Design

Aufblasbare Räume für Messe und Event

Das Lob-Design Prinzip: Spektakuläres Design, einfacher Aufbau und minimaler Transport. Lob-Design-Räume unterscheiden sich...

Messestände
8/11

Lob-Design

Aufblasbare Räume für Messe und Event

Das Lob-Design Prinzip: Spektakuläres Design, einfacher Aufbau und minimaler Transport.

Lob-Design-Räume unterscheiden sich wesentlich vom traditionellen Messebau. In der Regel werden im Messebau hohe Transportkapazitäten und viele Arbeitskräfte benötigt. Energieintensive Materialien wie Aluminium und Stahl werden eingesetzt, deren regelmäßiger Transport ebenfalls viele Ressourcen verbraucht.

Aufblasbare Konstruktionen kommen mit einem Minimum an Materialaufwand aus. Mit wenigen Handgriffen kann ein Lob-Design-Stand in kurzer Zeit auf- und wieder abgebaut werden. Die Stände können immer wieder eingesetzt werden und haben eine hohe Lebensdauer, gleichzeitig ist das Material einfach wiederverwertbar.

Lob-Design
Architekt Mohamed Fezazi
Hofaue 51 – 53
42103 Wuppertal
Deutschland
0202 / 37 19 360
0202 / 37 19 359
info[@]lob-design.de
www.lob-design.de

 

Damastmesser von Franz Güde GmbH

Suche

Termine

Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine.