Maschinenbaunetzwerk Bergisch Land

Made in Bergische Land

Der Maschinenbau ist ein zentraler Industriezweig des Bergischen Landes. Im Maschinenbau Netzwerk Bergisch Land vereinen sich Unternehmen, die hochwertige Anbieter auf dem globalen Markt sind.

In der Region sind sie attraktive Arbeitgeber im Mittelstand. Um weiterhin global wie auch regional stark zu bleiben, hat sich das Maschinenbau Netzwerk Bergisch Land gegründet.

Viele Projekte des Netzwerks erstrecken sich auf die intensive Zusammenarbeit zwischen Hochschule und regionalen Unternehmen – so wurde beispielsweise ein Maschinenbau-Beirat am Lehrstuhl Konstruktion der Bergischen Universität Wuppertal eingerichtet, um die Wirtschaft aktiv an einer optimalen und anforderungsgerechten Ingenieursausbildung zu beteiligen. So wird ab 2016 auch eine Vorlesungsreihe "Sondermaschinenbau" an der Bergischen Universität umgesetzt: Inspiriert von den Erfahrungen der Unternehmen sind entsprechende Inhalte in den Lehrplan aufgenommen worden.
Jährlich finden zwei bis drei Netzwerktreffen statt, die für alle Interessierten offen sind und die Möglichkeit geben, einem der Mitglieder als Gastgeber das eigene Unternehmen zu präsentieren und mit einem Impulsvortrag den Austausch zu fördern.

 

Daten und  Fakten

2015: Strategieworkshop im Forum Produktdesign, Solingen

Laufzeit

seit 2013

Meilenstein

März 2013: Gründung des Netzwerks

Projektträger

Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Maschinenbau Kooperation Wuppertal, Bergische Universität Wuppertal (Lehrstuhl Konstruktion)

Ansprechpartnerin Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH

Anne Gebuhr
0212 / 88 16 06 - 86
gebuhr[@]bergische-gesellschaft.de

Weitere Informationen:
www.maschinenbaunetzwerk.de

Logo Maschinenbau Netzwerk Bergisch Land

Suche