Remscheid, Solingen, Wuppertal: Das Bergische Städtedreieck

Starke Unternehmerregion. Industrielle Herzkammer Nordrhein-Westfalens. Zusammenarbeit aus Tradition.

Auf diesen Seiten haben wir Ihnen alle Informationen rund um den Wirtschaftsstandort Bergisches Städtedreieck zusammengestellt: Die Erfolgsgeschichten zeigen einen kleinen Ausschnitt der Leistungsfähigkeit, Flexibilität und Innovationskraft unserer bergischen Unternehmen. Alle Fakten zum Standort, unsere Zukunftsstrategie und unsere Netzwerke haben wir Ihnen kompakt zusammengestellt. Für Unternehmen bieten wir zahlreiche Serviceangebote – ob zur Beratung, zur Kunden- und Lieferantensuche, zum Tagen oder zum Flächenangebot. Außerdem sind wir als Träger der Regionalagentur Anlaufstelle für alle Belange der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungsförderung des Landes in der Region.
Auch der Tourismus ist ein Wirtschaftsfaktor im Bergischen Städtedreieck: Wir haben mit einem einzigartigen Angebot in der Kombination aus Industriekultur und atemberaubender Landschaft einiges zu bieten!
Schnittstelle und Treiber der regionalen Kooperation ist die Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft. Diese ist aus dem Zusammenschluss der Bergischen Entwicklungsagentur und der Regionalagentur Bergisches Städtedreieck entstanden.

Wir laden Sie ein, schauen Sie sich um und unternehmen Sie etwas mit uns!


Jahresrückblick 2016!

„Drei Städte – eine Strategie“. So lautet der Titel unseres Jahresrückblicks 2016. In dem Heft haben wir zusammengestellt, womit wir uns im letzten Jahr beschäftigt haben. In den unterschiedlichsten Themenbereichen sind wir mal deutlich initiierend, mal eher als einer von mehreren Akteuren aktiv. Es ist jedenfalls nicht so ganz einfach für Außenstehende, unsere jeweilige Rolle und die verschiedenen Projekte zu erfassen.  Das Heft gibt einen Überblick. Am Anfang haben wir skizziert, wie wir eigentlich aufgestellt sind.

Broschüre zum Download

 

Neue Standortbroschüre

Für das Bergische Städtedreieck

Willkommen in der Unternehmerregion! So ist die Broschüre für Remscheid, Solingen und Wuppertal übertitelt. Ihren ersten Auftritt hatte sie im Frühjahr 2017 auf der Hannover Messe. Das Städtedreieck stellt sich mit vielen bildlichen Eindrücken, seinen Menschen, seiner Lebensqualtät, seiner Unternehmerlandschaft und seinen Projekten dar.

Was glauben Sie eigentlich wer wir sind? So die allererste Frage an den Betrachter/ die Betrachterin. Wir haben versucht, sie zu beantworten.

Hier die Broschüre zum Download.

Wahlfach Sondermaschinenbau an der Uni

Halbzeit im Wintersemester 2016/17 und damit Halbzeit bei den Studierenden, die sich für das Wahlfach Sondermaschinenbau an der Bergischen Universität entschieden haben. Zeit, einmal Zwischenbilanz zu ziehen. Das Besondere: Die Dozenten sind Unternehmer in der Region, Unternehmer, die selbst im Maschinenbau tätig sind.

Mehr lesen

 

Nachrichten

Klimaschutz live vor Ort erleben: NRW.KlimaTage2017: 7. und 8. Juli 2017

21.06.2017 – Die NRW.KlimaTage2017 bieten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, Klimaschutz live vor Ort zu erleben. In zahlreichen Mitmach-Aktionen, interessanten Führungen und spannenden Vorträgen präsentieren die Projekte und Partner der KlimaExpo.NRW ihren Beitrag zum Schutz des Klimas. Sie zeigen mit innovativen Ideen, wie NRW den Klimaschutz als Motor für den Fortschritt von Wirtschaft und Gesellschaft nutzt. Die NRW.KlimaTage2017 sind der Höhepunkt der Zwischenpräsentation der KlimaExpo.NRW, die in diesem Jahr stattfindet. An diesen Tagen öffnen rund 100 Projekte und Partner der KlimaExpo.NRW in mehr als 50 Städten ihre Türen für interessierte Bürgerinnen und Bürger oder stellen Ihre Projekte an besonderen Orten vor. Die KlimaExpo.NRW wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Die Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderung ist regionaler Partner der Klimatage.Mehr

Presseeinladung: Wir feiern eine runde Mitgliederzahl: 70!

23.05.2017 – Seit kurzem hat der Bergisches Land Tourismus Marketing e.V. (BLTM) 70 Mitglieder. Mehr

Klimanetzwerkerin nimmt Arbeit auf

23.05.2017 – Die Landesregierung baut das Team der Klima.Netzwerker aus. Bereits seit 2013 tragen die Netzwerker dazu bei, die Energiewende vor Ort voran zu treiben und Städte und Gemeinden, Unternehmen und die Menschen in NRW beim Klimaschutz zu unterstützen. Sie werden in sechs regionalen Entwicklungsorganisationen, so auch bei der Bergischen Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft (BSW) eingesetzt. Ihre Hauptaufgabe ist es, zum Thema Klimaschutz zu informieren, zu mobilisieren und neue Projekte zu initiieren.Mehr

Heimat. Zukunft. Kooperation.

Ein Film über das Bergische Städtedreieck


Was bedeutet den Menschen Heimat im Bergischen Städtedreieck? Wie gestalten sie Zukunft? Welche Chancen bieten Kooperationen? zur größeren Version

Damastmesser von Franz Güde GmbH
Inflatable von Lob-Design

Suche