Frühlingsempfang: Strukturpolitik 2.0 – Herausforderungen für das Land NRW und seine Regionen

20.03.2017 – Presseeinladung: Digitalisierung führt zu grundlegenden Veränderungen der Märkte, erfasst die Unternehmen und alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens. Das Land NRW stellt sich gemeinsam mit seinen strukturpolitischen Regionen dieser Herausforderung. Auf Einladung der Präsidentin des Landtags NRW, Frau Carina Gödecke, findet der Frühjahrsempfang von regionen.NRW am 21. März 2017 ab 18.00 Uhr im Landtag NRW, Düsseldorf statt.

Wir brauchen neue Wege um den digitalen Wandel zu gestalten. Wie gelingt die digitale Transformation? Wie gehen wir mit der Dynamik der Digitalisierung um, die es ermöglicht, das immer schneller immer mehr möglich ist? Wie lassen sich gerade in der Wirtschaftspolitik Brüche und Nachteile verhindern? Welche Rolle müssen die Regionen einnehmen, um die Herausforderungen zusammen mit dem Land zu bewältigen? Diesen Fragen, widmet sich der diesjährige Frühjahrsempfang der regionen.NRW.

Minister Garrelt Duin wird aus Sicht der Landesregierung die besonderen Herausforderungen des Digitalen Wandels für das Land NRW in Kooperation mit den Regionen vorstellen. In einer anschließenden Podiumsdiskussion wollen wir dann – auch mit Ihnen gemeinsam – gerade die regionale Relevanz und die konkrete Umsetzung vor Ort diskutieren.

Hierzu laden wir Sie herzlich ein!  Wir würden uns freuen, wenn Sie an den Empfang am 21. März teilnehmen und über unsere Veranstaltung berichten würden. Um Sie besser empfangen zu können, bitten wir Sie, uns Ihre Teilnahme per E-Mail (presse@regionaachen.de) zu bestätigen.

Ansprechpartner: Region Aachen - Zweckverband, Prof. Dr. Christiane Vaeßen, Dennewartstr. 25-27, 52068 Aachen, +49 (0) 241 963 1940,vaessen@regionaachen.de

Hintergrundinformationen:
Über Regionen.NRW: Regionen.NRW ist der Zusammenschluss der acht regionalen Entwicklungs- und Marketingorganisationen in Nordrhein-Westfalen, so auch der BSW. Sie managen regionale Entwicklungsprozesse und Projekte, sind Repräsentanten und Lobbyisten ihrer jeweiligen Region nach außen und verstehen sich als strukturpolitische Partner für den Einsatz der landespolitischen Instrumente vor Ort. Die regionalen Organisationen laden im Wechsel zu den Frühjahrsemfängen ein. Im letzten Jahr hat die BSW den Empfang ausgerichtet. Unter dem Dach von regionen.NRW organisieren sie einen intensiven interregionalen Austausch und führen gemeinsame Veranstaltungen durch. Durch wirkungsvolle und schnelle Abstimmungsprozesse tragen sie zu einer deutlich effizienteren und effektiveren Zusammenarbeit mit dem Land bei.

Weiterführende Informationen: www.regionen.nrw

Damastmesser von Franz Güde GmbH

Suche

Termine

Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine.