Ausflugstipps 2015 - Die Bergischen Drei laden zur Reise ein

03.03.2015 – Mit den „Ausflugstipps 2015“ bieten die Bergischen Drei einen Überblick über Touren und Freizeitangebote in Remscheid, Solingen und Wuppertal. Das ist aber nicht alles: Vielmehr lädt die Broschüre die Leser zu einer Reise „hinter die Kulissen“ der Region ein und gewährt tiefe Einblicke in das, was sie ausmacht. Nämlich die Menschen, die in den „Echt Bergischen Geschichten“ mit viel Herzblut von ihrer Heimat erzählen.

Wie viel die drei bergischen Großstädte ihren Gästen zu bieten haben, zeigt schon das breite Spektrum der „Ausflugstipps 2015“. Es reicht von Führungen durch Schloss Burg, über Angebote im Brückenpark Müngsten, den Bergischen Kotten und Fahrten mit der Schwebebahn, bis hin zu Fahrradtouren, Pauschalen und speziellen Themenführungen. Neben den vielen Angeboten für das gesamte Jahr geben die „Echt Bergischen Erlebnisse“ gebündelte Informationen zu ausgewählten Highlights der Region. Herzstück der Broschüre, die von nun an jährlich erscheinen soll, sind die „Echt Bergischen Geschichten“. Gästeführer und Akteure der Region nehmen die Leser durch ihre persönlichen Erlebnisse mit auf eine Reise in ihre Welt und gewähren ihnen überraschende Einblicke. Zum Beispiel, was den Amerikaner Cevin Conrad an Schloss Burg so fasziniert, dass er dort nicht nur als Gästeführer sondern manchmal auch als Amor unterwegs ist. Oder warum Ariane Bischoff schon von Kindesbeinen an am liebsten auf zwei Rädern durch ihre bergige Heimat fährt und warum dies kein Widerspruch ist.

Die Broschüre im handlichen DIN-A-6-Format zeigt, was die Region so liebenswert macht und macht Lust, sie selbst zu entdecken. Natürlich gibt es auch drei typisch bergische Preise zu gewinnen: eine Kaiserwagenfahrt, eine bergische Kaffeetafel oder einen Besuch im Deutschen Röntgenmuseum.

Einblicke in die „Echt Bergischen Geschichten“ geben Die Bergischen Drei ab dem Frühjahr auch unter www.facebook.com/DieBergischenDrei.

Die „Ausflugstipps 2015“ sind bei den Mitgliedern des Bergisch Land Tourismus Marketing e.V. erhältlich (Gastronomiebetriebe, Hotels, Museen etc.), liegen bei touristischen Auslagestellen des Bergischen Städtedreiecks sowie in Kulturdisplays in Düsseldorf, Köln und den großen Ruhrgebietsstädten aus.

Das Projekt "Bergischer Trassenverbund" wird unterstützt durch Ziel-2-Fördermittel des Landes NRW.

Die Ausflugstipps 2015 laden ein, die Bergischen Drei auf eine besondere Art zu entdecken. Bildnachweis: Christina Schultes

Damastmesser von Franz Güde GmbH

Suche

Termine

Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine.