Presseinformationen

Zum 3. Mal: Frühjahrsempfang der Regionen in Düsseldorf

23.03.2017 – 180 VertreterInnen aus Politik und Wirtschaft waren zum diesjährigen Treffen am 21.3.2017 von regionen.NRW gekommen, dem Zusammenschluss der acht regionalen Entwicklungs- und Marketingorganisationen in Nordrhein-Westfalen. Was bedeutet die Dynamik der Digitalisierung für die Strukturpolitik NRW? Und wo liegen die Herausforderungen für die Regionen? Das waren die Fragestellungen, mit denen sich Redner und Diskutierende befassten. Mehr

Frühlingsempfang: Strukturpolitik 2.0 – Herausforderungen für das Land NRW und seine Regionen

20.03.2017 – Presseeinladung: Digitalisierung führt zu grundlegenden Veränderungen der Märkte, erfasst die Unternehmen und alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens. Das Land NRW stellt sich gemeinsam mit seinen strukturpolitischen Regionen dieser Herausforderung. Auf Einladung der Präsidentin des Landtags NRW, Frau Carina Gödecke, findet der Frühjahrsempfang von regionen.NRW am 21. März 2017 ab 18.00 Uhr im Landtag NRW, Düsseldorf statt.Mehr

Kabinettsentscheidung zur Regionale-Vergabe

14.03.2017 – Heute Nachmittag hat das Land die Entscheidung des Kabinetts zur Vergabe der Regionale bekannt gegeben. Mit dem Bergischen Rheinland, Ostwestfalen-Lippe und Südwestfalen haben drei überwiegend ländlich geprägte Regionen einen Zuschlag erhalten.Mehr

Draisinentour mit prominenter Besetzung wirbt um weitere Unterstützer für die Wupperschiene

09.03.2017 – Radevormwald/Wuppertal: Dieser Gast aus Düsseldorf war besonders gern gesehen: Der Präsident der NRW-Stiftung, Harry K. Voigtsberger, überreichte jetzt die schriftliche Zusage über einen Zuschuss in Höhe von 150.000 Euro an den Vorsitzenden des Fördervereins Wupperschiene e.V., damit die Eisenbahnbrücke Öhde in Wuppertal denkmalgerecht saniert werden kann.Mehr

Klimaanpassung von Unternehmen im Bergischen Städtedreieck: Fragebogenaktion läuft ab Anfang März

09.03.2017 – Was machen Unternehmen, um sich an die Folgen der Klimaveränderung anzupassen? Welche Beispiele gibt es im Städtedreieck? Im Rahmen einer Fragebogenaktion möchte das die RWTH Aachen erheben, um einen Best-Practice-Katalog zu erstellen. Dazu wird die Unterstützung durch die Unternehmen gebraucht, sie werden gebeten, einen Fragebogen zu beantworten. Mehr

Grüße von der Internationalen Tourismus Börse in Berlin!

08.03.2017 – Der erste Tag ist erfolgreich beendet. Die Bergischen Drei empfingen am Stand den Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk NRW, Dr. Günther Horzetzky. Er informierte sich insbesondere über die Möglichkeiten des Radelns auf den ehemaligen Bahntrassen im Städtedreieck und über die Vermarktung des überregionalen Projektes „Panoramaradwege“.Mehr

Die Bergischen Drei auf der ITB

06.03.2017 – Das Städtedreieck ist mittlerweile zum 11. Mal auf der Internationalen Tourismus Börse in Berlin vertreten. Die Messe findet vom 8. bis 12. März 2017 statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet, am Wochenende kommt die interessierte Öffentlichkeit. Der Stand der Bergischen Drei befindet sich in Halle 8.2, Standnummer 103. Mehr

Ansprechpartnerin Presse

Anette Kolkau
Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft
0212 / 88 16 06 - 67
presse[@]bergische-gesellschaft.de

Presse-Archiv

Damastmesser von Franz Güde GmbH
Inflatable von Lob-Design

Suche