Presseinformationen

Neu aufgestellt: Kommunale Arbeitsgemeinschaft Bergisch Land (KAG)

05.12.2017 – Seit gut 60 Jahren gibt es sie: die KAG als politische Interessenvertretung der Region Bergisch Land. Der Grundgedanke: Sich gemeinsam als Region sichtbar machen gegenüber Bund und Land sowie im Wettstreit der angrenzenden Ballungsräume. Mit den seit gestern neu gewählten Vorstandsvorsitzenden wird die KAG in eine nächste Arbeitsphase gehen.Mehr

Aktionswoche Inklusion

28.11.2017 – Zum Auftakt der Woche der Inklusion (27.11. bis 1.12.2017) im Bergischen Städtedreieck erlebten Interessierte gestern eine anregende Diskussion. Das Thema: Wie bekommen Menschen mit Behinderung eine Berufsausbildung und ein adäquates Beschäftigungsverhältnis? Wie ist die Region Remscheid, Solingen Wuppertal bei der Integration von Menschen mit Behinderung in den Arbeitsmarkt aufgestellt? Auf Initiative des Bergischen Fachkräftebündnis‘ haben die Regionalagentur Bergisches Städtedreieck und die Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal, naba’s café, das Netzwerk Anschub Wuppertal und der Integrationsfachdienst Wuppertal diese Veranstaltungswoche organisiert.Mehr

„Digitalisierung- Herausforderungen und Chancen für das Bergische Land“

21.11.2017 – So lautete der Titel des 4. Bergischen Bildungs- und Innovationskongresses, der am 20. November 2017 in Remscheid stattfand. Die Begegnung von Wissenschaft und Wirtschaft, der Transfer zwischen Unternehmen und Universität im Städtedreieck findet alle zwei Jahre im Rahmen eines solchen Kongresses zu den jeweils aktuellen Themen statt. Ansonsten findet der Transfer im Städtedreieck permanent statt: So bietet die Uni mit dem Innovationsatlas eine Datenbank an, die listet, wer zu welchem auch für Unternehmen aus der Region interessanten Thema forscht – um nur ein Beispiel zu nennen. Mehr

Bergische Kooperation: Leitbildprozess ist gestartet

21.11.2017 – Seit vielen Jahren schon kooperieren die Bergischen Großstädte Remscheid, Solingen und Wuppertal zu unterschiedlichsten Entwicklungsthemen. Mit der Verstetigung der regionalen Zusammenarbeit durch die Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (BSW) vor zwei Jahren ist jetzt ein guter Zeitpunkt gekommen, um Basis und Ausrichtung der zukünftigen Kooperation noch einmal zu strukturieren. Was macht das Potenzial dieser Region aus? Wie können die Menschen vor Ort mitgenommen werden? Wie erreichen wir neben wirtschaftlichen Zielen eine gute Lebensqualität für alle? Um diese Fragestellungen zu beantworten, ist jetzt ein Leitbildprozess durch die BSW-Gremien angestoßen worden.Mehr

Gemeinsam auf dem Weg zum Welterbe

27.10.2017 – Fünf beeindruckende Großbogenbrücken in vier Ländern Europas – jede einzelne von ihnen eine revolutionäre technische Meisterleistung, alle gebaut in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und alle bis heute erhalten. Jetzt sollen sie gemeinsam zum Weltkulturerbe werden: die Müngstener Brücke in Deutschland, die beiden Brücken "Ponte Dom Luis I" und "Ponte Maria Pia" in Portugal, das "Viaduc de Garabit" in Frankreich und die "Ponte San Michele" in Norditalien. Mehr

Eine Bitte an Automotive-Zulieferer im Städtedreieck

24.10.2017 – Bitte helfen Sie uns mit der Beantwortung eines Fragebogens bei einer Studie.Mehr

1. Regionalkonferenz „Zwischen Rhein und Wupper: zusammen – wachsen“. Planung trifft Politik

16.10.2017 – Rund 130 Vertreter aus Stadträten und Stadtplanung widmeten sich vergangenen Freitag im historischen Lokschuppen in Erkrath Projektskizzen, die gemeinsam entwickelt wurden: von 18 Kommunen zwischen Rhein und Wupper und dem Kreis Mettmann – eine Kooperation über die Stadtgrenzen hinaus. Denn nur gemeinsam können sie einem Ziel näher kommen: Stadt und Umland mit den Angeboten für Arbeit, Lebenswelten, Freizeit, Mobilität, Infrastruktur aufeinander abgestimmt zu entwickeln.Mehr

Ansprechpartnerin Presse

Anette Kolkau
Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft
0212 / 88 16 06 - 67
presse[@]bergische-gesellschaft.de

Presse-Archiv

Damastmesser von Franz Güde GmbH

Suche

Termine

Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine.